THEMA: Superbike WM 2020

Superbike WM 2020 13 Nov 2019 19:50 #15035

  • adi1204
  • adi1204s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Ducati 848evo + 848evo (Race)
  • Beiträge: 759
  • Dank erhalten: 29
Kaum ist die WSBK 2019 um, sind einige Teams schon für 2020 testen. :cool:

Geht ja auch in knapp 100 Tagen schon wieder los. :lol:

Hier die ersten Ergebnisse vom Test heute:

Superbike-WM-Test Aragon, Mittwoch:
1. Jonathan Rea (GB), Kawasaki, 1:50,416 min
2. Scott Redding (GB), Ducati, 1:50,868
3. Michael van der Mark (NL), Yamaha, 1:50,941
4. Chaz Davies (GB), Ducati, 1:51,176
5. Toprak Razgatlioglu (TR), Yamaha, 1:51,313
6. Alex Lowes (GB), Kawasaki, 1:51,567
7. Garrett Gerloff (USA), Yamaha, 1:51,867
8. Leon Camier (GB), Ducati, 1:52,902
9. Federico Caricasulo (I), Yamaha, 1:53,514


Wer hier Honda sucht wird nicht fündig werden, da sie beim ersten Test nicht dabei sind. Erklärung, die Maschinen sind nicht fertig geworden, weil sich HRC auf das letzte MotoGP Wochenende in Valencia mit anschließenden Tests vorbereiten muss. Ist ja jetzt alles in einer Hand in der Nähe von Barcelona. :verwirrt:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Superbike WM 2020 15 Nov 2019 11:47 #15040

  • dave7990
  • dave7990s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • 998s +Hym1100s +1199 +F3 800 +Dnepr
  • Beiträge: 570
  • Dank erhalten: 12
würde mal sagen starker Einstand von Scott Redding, scheint kein Riesennachteil zu sein das er jetzt mit Traktionskontrolle und auf Strecken mit Curbs fahren muss :lachen:
"You live more for 5 minutes going fast on a bike like that, than other people do in all of their life." Marco Simoncelli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Superbike WM 2020 23 Nov 2019 18:41 #15053

  • Roman
  • Romans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Ducati 999s + Morini Corsaro 1200
  • Beiträge: 2638
  • Dank erhalten: 78
Starker Einstand meiner Meinung nach von Garrett Gerloff, der direkt den jungen Caricasulo auf einer für ihn neuen Rennstrecke herbrennt. Erstaunlich. Hätte ich nicht erwartet. Hoffentlich kann der junge US-Boy diese Form über den Winter halten.

Camier hatte vermutlich keine Böcke auf Bestzeiten und hat sich erstmal mit der Ducati angefreundet. Da geht bestimmt noch einiges. Der Rest ist ja quasi so wie zu erwarten.
la vita è passione
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.